Alles was Du zum Bosch GLL 3-50 wissen solltest!

Beim Bosch GLL 3-50 handelt es sich um ein wahres Multitalent. Je nach gewähltem Modus, strahlt er bis zu drei Laserlinien und ein Laserlot zeitgleich aus. Jeder Laserstrahl erzielt eine Reichweite von bis zu 10 Metern. Im Lieferumfang sind Zieltafel, Batterien und das L-Boxx-Einlagegerät enthalten.

Von uns erhalten Sie alle relevanten Informationen zu diesem Kreuzlinienlaser. Inklusive kurzer Anleitung und für welche Einsatzgebiete er gedacht ist. Ebenso klären wir häufig gestellte Fragen und schauen nach, ob es einen verwertbaren Bosch GLL 3-50 Test gibt.

Bosch GLL 3-50

Bildquelle: amazon.de



Wissenswertes zum Bosch GLL 3-50

Maße/Gewicht: 14,6 x 11,7 cm (mit Mini-Stativ) / 940g
Bedienung: Ein-Knopf-Schieberegler, Modi-Auswahl
Reichweite: 10-50 m (Abweichung +/- 0,3 mm)
Funktionen: selbstnivellierend, Multilaser (3 Linien), Lotpunkt nach unten
Eigenschaften: einfache Bedienung, Stativ-Gewinde (1/4 & 5/8)
Batterien: 4x AA-Batterien (enthalten)

Vom Bosch GLL 3-50 können Sie eine Arbeitsweite von 10 bzw. 50 Meter erwarten. Für die volle Distanz benötigen Sie den zusätzlichen Empfänger. Auf der Webseite des Herstellers werden vier verschiedene Ausstattungen angeboten. Nur die teuerste Variante liefert den Empfänger gleich mit.

Multifunktional: Profis können mit dem Bosch GLL 3-50 Multilaser eine Vielzahl von Aufgaben präzise und schnell erledigen. Vorne tritt ein Kreuzlinienlaser aus. Im 90-Grad-Winkel erscheint dazu an der rechten Seite eine weitere senkrechte Laserlinie. Sie können die Laserlinien um den Lotpunkt herum platzieren und schwenken. Dadurch lassen sich Räume mehrfach in 360 Grad erfassen und gestalten. Über einen Knopf können Sie zwischen den Linien und dem Lotpunkt wechseln bzw. alle gleichzeitig aktivieren.

Selbstnivellierung: Wie bei allen Bosch-Kreuzlinienlasern, können Sie auch von diesem Gerät eine Selbstnivellierung erwarten. Nach etwa vier Sekunden ist er zum Ausrichten, Positionieren und Vermessen einsatzbereit.

Zubehör: Wie schon erwähnt, liefert Bosch den GLL 3-50 mit unterschiedlich viel Zubehör aus. Mit dabei sind stets ein Satz Batterien, das L-Boxx-Einlagegerät, sowie eine Laserzieltafel. Zusätzlich können, gegen Aufpreis, noch das Mini-Stativ, die Universalhalterung, sowie der Laser-Empfänger LR 2 Professional beiliegen.

Sie können den Kreuzlinienlaser in die mitgelieferte L-Boxx schieben. Dadurch gewinnt er ein wenig an Höhe. Dessen Rückseite ist magnetisch und lässt sich mit der Klemme verbinden. Womit Sie das Gerät unterhalb von Decken befestigen können.

Batterien / Betriebsdauer: Bosch rät zur Verwendung von 4x AA-Batterien. Akkus sind für diesen Kreuzlinienlaser nicht vorgesehen. Im 1-Linien-Modus können die Batterien den Laser bis zu 18 Stunden leuchten lassen. Verwenden Sie mehrere Linien gleichzeitig, verkürzt sich die Lebensdauer der Batterien entsprechend.

Bosch hat für Interessenten ein kurzes Video hochgeladen, welches die Qualitäten des GLL 3-50 hervorhebt:


Wie funktioniert der Bosch GLL 3-50?

Wenn Sie diesen Kreuzlaser verwenden wollen, gilt es folgende Schritte zu beachten:

  1. Das Gerät wird mittels Klemme, Mini-Stativ oder normalem Stativ positioniert. Wahlweise auf dem Boden, mittig im Raum oder unterhalb der Decke.
  2. Schalten Sie nun den Bosch GLL 3-50 ein. Er startet mit allen Laserlinien und kann nun per Knopfdruck zu den verschiedenen Modi wechseln.
  3. Bedenken Sie die kurze Selbstnivellierungszeit von etwa vier Sekunden.
  4. Überprüfen Sie die exakte Ausrichtung der Laserstrahlen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  5. Führen Sie die Arbeit durch, um anschließend das Gerät wieder auszuschalten.

Hinweis: Wir haben im Funktionsumfang und dem Datenblatt nachgelesen, konnten aber keine Lock-Funktion finden. Was bedeutet, dass der Bisch GLL 3-50 vermutlich nicht im Winkel arbeiten kann, weil sich die Selbstnivellierung nicht abschalten lässt.


Bosch GLL 3-50 Test

Für uns steht der Bosch GLL 3-50 Test noch aus. Bei den großen Verbraucherportalen fanden wir keine Ergebnisse. Allerdings gibt es auf YouTube vereinzelt ein paar Bosch GLL 3-50 Tests. Hier bspw. ein englischsprachiger Beitrag, welcher kurz die Funktionen anreißt.


Anwendungsbereiche vom Bosch GLL 3-50:

  • Professionelles Verlegen von Fliesen auf Böden und an Wänden.
  • Anbringung anderer Wandverkleidungen & Tapeten.
  • Abhängen von Decken und Einziehen von Trockenbauwänden.
  • Hängende Möbel auf einem Level montieren.
  • Vermessen und Ausrichten um einen Lotpunkt herum.

Der Bosch GLL 3-50 gehört definitiv nur in die Hände eines Profis, welcher regelmäßig damit arbeiten wird. Für Heimwerker empfehlen sich die Bosch-Laser aus dem grünen Sortiment.

Bosch Professional Linienlaser GLL 3-50, 4x AA Batterien, Zieltafel, Universalhalterung, Schutztasche, Einlage für L-BOXX, Karton
  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten durch Komplettlösung von Multilinienlaser und Ministativ
  • Robustheit für den Profi-Einsatz und weitere hervorragende technische Spezifikationen
  • Kompakte Form und einfache Bedienung
  • Drehbares Ministativ vereinfacht die stufenlose Feinpositionierung der Laserlinien
  • Höhenverstellbaren Teleskopfüße ermöglichen eine ergonomische Bedienung

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Häufig gestellte Fragen zum Bosch GLL 3-50:

Angesichts seines Preises und der großen Ausstattung, spricht der Bosch GLL 3-50 nicht jedermanns Bedarf an. Folgende Antworten helfen Ihnen dabei herauszufinden, ob sich der Kauf für Sie lohnt.

Was beinhaltet das Angebot?

Auf der Webseite von Bosch existieren vier Varianten. Angefangen vom Bosch GLL 3-50 nur mit der Laserzieltafel, einer Schutztasche, Batterien und dem L-Boxx-Einlagegerät. Gegen Aufpreis liefert Bosch noch eine Universalhalterung sowie einen Laser-Empfänger mit, welcher die Reichwiete auf 50 Meter erhöht.

Wie kann ich den GLL 3-50 außen verwenden?

Sie sollten auf jeden Fall eine Lasersichtbrille nutzen. Dadurch können Sie die infrarote Strahlung besser wahrnehmen. Bei starker Sonneneinstrahlung mag dies nicht genügen. Dann ist eine Erweiterung durch den Laser-Empfänger LR 2 Professional ratsam. Bosch bietet zudem grüne Laser an, die am Zusatz „g“ zu erkennen sind.