Alles was Du Bosch Laser-Wasserwaagen wissen solltest

Wasserwaagen haben uns schon viele Jahrzehnte gute Dienste erwiesen. Auch heute sind sie nicht wegzudenken, aber wir können sie noch verbessern. Wie dies funktioniert, dass zeigt uns die Bosch Laser-Wasserwaage. Durch eine leistungsstarke Laserdiode erhält der passionierte Heimwerker und Profi zusätzliche Möglichkeiten.

Bosch Laser-Wasserwaage PLL 5

Bildquelle: amazon.de

Welche dies sind, klären wir sofort im nächsten Abschnitt. Damit Sie direkt klären können, ob eine Bosch Laser-Wasserwaage für Sie in Frage kommt. Anschließend gehen wir auf die zwei aktuellen Modelle aus dem Hause Bosch ein. Sie erhalten zudem Einblicke in die Funktionsweise und Tipp was es beim Kauf von Laser-Wasserwaagen generell zu beachten gilt.

Abgerundet durch ein paar Informationen zum Unternehmen Bosch.



Bosch Laser-Wasserwaage: Die Anwendungsbereiche

Wenn Sie eine Bosch Laser-Wasserwaage kaufen, stehen Ihnen damit folgende Möglichkeiten offen:

  • Überprüfen ob Schränke, Bilder, Vorhänge perfekt in Waage sind.
  • Geradlinigkeit von geklebten Fliesen überprüfen.
  • Tapeten und Bilderrahmen korrekt positionieren.
  • Vorhangstangen horizontal ausrichten.
  • Montagen in bestimmten Winkel durchführen (Handlauf der Treppe etc.)
  • Ein Mosaik oder anderes Kunstwerk an die Wand bringen.
  • Ein gleichbleibendes Gefälle erzeugen (bspw. beim Pflastern der Einfahrt).

Ausrichten und Überprüfen, das sind die zwei wesentlichen Funktionen einer Bosch Laser-Wasserwaage. Idealer Weise nutzen Sie dazu ein Stativ, eine Klemme oder Wandhalterung. Somit bleiben Ihre Hände frei zum Arbeiten. Die Laser-Wasserwaage liefert Ihnen einen konstanten Lichtstrahl an dem Sie sich orientieren können. Manche Modelle enthalten bereits eine Befestigungsmöglichkeit im Lieferumfang.

Wichtig: Wasserwaagen dienen in erster Linie zur Nachkontrolle. Also nachdem Ihr Projekt fertiggestellt wurde. In manchen Fällen ist die Unterstützung während der Entstehung erforderlich. Für solche Einsatzgebiete eignen sich Linienlaser und Kreuzlinienlaser besser.


Bosch Laser-Wasserwaage PLL 1P vs. PLL 5

Aktuell gibt es nur zwei Bosch Laser-Wasserwaagen zu kaufen. Ihre grüne Hülle deutet auf den Heimwerker-Bedarf hin (so wie alle grünen Bosch-Laserwerkzeuge). Jedoch sehen wir keinen Grund, warum nicht auch Profis auf Baustellen von ihnen profitieren können.

Wir stellen Ihnen sowohl die Bosch PLL 1P als auch die Bosch PLL 5 kurz vor. Sollten Sie zu einem Modell mehr Details wünschen, so folgen Sie bitte dem entsprechenden Verweis zur ausführlichen Produktbeschreibung.

Bosch PLL 1P

Neben ihren klassischen eingefassten Libellen, strahlt die Bosch PLL 1P ebenso einen laserstrahl nach von aus. Dieser lässt sich als gerade Linie darstellen und erzielt damit 5 Meter. Verwenden Sie die Wasserwaage hingegen als Punktlaser, so schafft es dieser auf 20 Meter. Mittels Stellrad wechseln Sie zwischen den Funktionen und schalten das Gerät auch wieder aus.

Im Lieferumfang ist eine Universalhalterung beiliegend. Sie wirkt magnetisch und kann sich vollständig um die eigene Achse drehen. Somit sind Sie in jeder Höhe und jedem Winkel flexibel.

Nehmen Sie sich einen kurzen Moment Zeit für diese Video-Präsentation der Bosch PLL 1 P:

Angebot
Bosch Laser-Wasserwaage PLL 1 P (Arbeitsbereich Linienlaser 5 m, Arbeitsbereich Punktlaser 20 m, im Karton)
  • Praktischer Einsatz als Laser-Leveler oder als normale Wasserwaage
  • Die flexible Wandhalterung für alle Oberflächen ermöglicht komfortables Arbeiten
  • Integrierter Punktlaser, der Höhen präzise in den Raum überträgt
  • Exakte Positionierung des Lasers durch Feinjustierung an der Wandhalterung
  • Horizontale, vertikale oder diagonale Laserlinien sowie Punktlaser

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Bosch PLL 5

Hierbei handelt es sich um den Vorgänger zum Bosch PLL 1P. Der PLL 5 besitzt ebenfalls eine Laserstrahl-Reichweite von 5 Metern. Seine Genauigkeit ist mit +/- 1 mm vollkommen ausreichend. Auch hierzu gibt es die universelle Wandhalterung mit dazu. Natürlich lässt sie sich auch als klassische Wasserwaage mit zwei Libellen verwenden.

Insgesamt unterliegt die Bosch PLL 5 der Nachfolgerin PLL 1P etwas. Dafür gibt es sie hier und da für einen geringfügig besseren Preis zu erstehen. Jedoch kann sie keinen Punktlaser erzeugen.

Bosch PLL 5 Laser-Wasserwaage + Wandhalterung (5 m Arbeitsbereich)
  • Der PLL 5 ist eine 5-m-Wasserwaage, die in jede Hemdtasche passt
  • Mit ihrer hochwertigen Laserdiode projiziert sie eine Laserlinie in bis zu 5 m Entfernung
  • Einfach in der Handhabung dank kompaktem Design und Ein-Knopf-Bedienung
  • Eine Wandhalterung und zwei integrierte Libellen ("Wasserwaagen") helfen dabei, den PLL 5 genau auf Ihre gewünschte Linie auszurichten

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wie funktioniert die Bosch Laser-Wasserwaage?

Vielleicht denken Sie nun, dass eine Bosch Laser-Wasserwaage schwer zu handhaben sei. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Und so funktioniert sie:

  1. Nutzen Sie ein Stativ mit ¼ Zoll-Gewinde oder die mitgelieferte Wandhalterung. Letztere funktioniert magnetisch und hält somit auf vielen Oberflächen.
  2. Schalten Sie die Laser-Wasserwaage ein. Ggf. den gewünschten Modus (Laserlinie oder Punktlaser) auswählen.
  3. Richten Sie nun mit Hilfe der Libelle die Wasserwaage horizontal oder vertikal aus. Ebenso ist eine diagonale Linie möglich, falls Ihr Bedarf es notwendig macht.
  4. Nun können Sie anhand der Laserlinie Ihre Hängeschränke, Vorhangstangen, Bilder etc. ausrichten.
  5. Anschließend besteht noch die Möglichkeit jedes Objekt einzeln nachzumessen, um eventuelle Feinjustierungen vorzunehmen.

Also: Sie benutzen eine Bosch Laser-Wasserwaage wie ein handelsübliches Modell. Allerdings müssen Sie diese nur einmal anlegen und erhalten damit einen Spielraum von 5 Metern.


Wichtige Kaufkriterien für Laser-Wasserwaagen

Uns ist sehr wohl bewusst, dass es noch andere Laser-Wasserwaagen auf dem Markt zu kaufen gibt. Wenn Sie diese mit den Bosch-Modellen vergleichen möchten, beachten Sie bitte folgende Aspekte:

Arbeitsbereich

Eine gute Laser-Wasserwaage verschafft Ihnen den nötigen Freiraum. Sie sollte dafür schon 5 Meter in einer geraden Linie anzeigen können. Optional lässt sie sich zu einem Punktlaser umfunktionieren. Dessen Reichweite sollte über dem Linienlaser liegen.

Abweichung

Achten Sie vor dem Kauf genau auf die genannte Abweichung. Aufgrund des relativ kurzen Arbeitsbereichs, sollte diese nicht höher als +/- 1 mm liegen. Ein größerer Wert führt dazu, dass die Augen beim Betrachten den Unterschied feststellen könnten. Vom Ausgangspunkt bis zum Ende sollte der Laserstrahl wirklich nur minimal abfallen.

Batterien / Betriebsdauer

Die passenden Batterien sollten der Laser-Wasserwaage schon beiliegen. Wobei ein Zukauf auch nicht viel kostet. Preisunterschiede können Sie eher an der Betriebsdauer ausmachen. Soll heißen, wie lange kann das Gerät mit einem Satz Batterien arbeiten. Dies hängt von der Reichweite, Nutzungsart (Laserstrahl/Punktlaser), sowie einer eventuell vorhandenen automatischen Abschaltung ab.

Laser-Modi

Hiermit sind Punkt- und Linienlaser gemeint. Ein Punktlaser verbraucht weniger Energie und kann meist eine größere Distanz sichtbar zurücklegen. Sie benötigen Ihn bspw. für mehrere Messpunkte welche auf derselben Höhe liegen sollen. Nicht jede Laser-Wasserwaage besitzt als Zusatz einen Punktlaser.

Lieferumfang

Zur Laser-Wasserwaage gehören standardmäßig die notwendigen Batterien in ausreichender Anzahl. Darüber hinaus kann eine Halterung beliegen, mit der sich die Wasserwaage exakt ausrichten lässt. Alternativ wäre ein Stativ in Betracht zu ziehen, damit Sie flexibel arbeiten können.


Wissenswertes zur Firma Bosch

Die Robert Bosch GmbH gründete sich im Jahr 1886 in Deutschland. Der Hauptsitz in Stuttgart dient als Ausgangspunkt für die weltweiten Geschäfte. Volkmar Denner leitet seit 2012 den Konzern mit seinen etwa 450 Tochter- und Regionalgesellschaften.

Bosch ist bekannt als Zulieferer der Automobilindustrie. Eine weitere Abteilung beschäftigt sich mit der Entwicklung von Elektrowerkzeugen wie Laser-Wasserwaagen, Kreuzlinienlasern und Linienlasern. Eine ganze Reihe Haushaltsgeräte von Bosch sind ebenfalls im Handel erhältlich. Automatisierte Verpackungstechnik und Sicherheitstechnik für Gebäude runden die Produktvielfalt ab.

Damit erzielt die Robert Bosch GmbH 78 Milliarden Euro an Umsatz. Von den rund 400.000 Mitarbeitern sind 132.000 in Deutschland angestellt und auf 80 Standorte verteilt. Bosch zählt damit zu den größten Arbeitgebern der Bundesrepublik.



Alles was Du Bosch Laser-Wasserwaagen wissen solltest
5 (100%) 2 vote[s]