Entfernungsmesser für die Jagd: Alles was Du wissen musst!

Ob im Dickicht des Waldes oder mit Blick über den Feldern: Ein Jäger muss stets die Distanz zwischen sich und dem Wild kennen. Da reicht das beste Augenmaß nicht aus. Weshalb die Anschaffung eines Jagd-Entfernungsmessers ratsam ist. Doch die Auswahl überfordert schnell, weil sie immens viele Modelle bietet.

Entfernungsmesser Jagd: Alles was Du wissen solltest
Ein Entfernungsmesser ist ein nützliches Tool auf der Jagd. In unserem Ratgeber erfährst Du alles was Du wissen solltest | Photo by Nicolai Dürbaum on Unsplash

Wir wollen allen ambitionierten Jägern helfen. Es folgen Erklärungen zur Funktionsweise und was man beim Kauf beachten sollte. Inklusive einiger Produktempfehlungen, welche derzeit am häufigsten gekauft werden.

Bestseller

💡 aktuelle Top 9 Amazon Bestseller für „Entfernungsmesser für die Jagd“

AngebotBestseller Nr. 1 TACKLIFE Entfernungsmesser MLR01 Golf Rangefinder Jagd Lasermessgerät mit 7 Facher Vergrößerung und Aufladbarer Batterie, IP54 Wasserdicht, Abstandsmessung 3~800m, Geschwindigkeitsmessung 5~300km/h
Bestseller Nr. 2 Entfernungsmesser, Volibang Laser Messgerät 1000 Yard 7X Multifunktions Golf Jagd Rangefinder Aufladbare Multifunktionaler Distanzmesser für Entfernung, Geschwindigkeit, Winkel und Höhe Messung
Bestseller Nr. 3 Entfernungsmesser Jagd,BIJIA Laser-Jagd-Entfernungsmesser 650 Yard - Golf Jagd- Entfernungsmesser/mit Reichweite/Geschwindigkeit/Scan-Modell R600
Bestseller Nr. 4 KOBWA Outdoor Compact 6 x 24 600 m Laser Entfernungsmesser Golf Entfernungsmesser Jagd Monokular Teleskop Entfernungsmesser Geschwindigkeitstester für Rugby Tennis Golf World Cup
Bestseller Nr. 5 SUAOKI Entfernungsmesser, LR600P Rangefinder, Lasermessgerät mit 6-facher Vergrößerung Abstandmessung 5~600m/±1m, Geschwindigkeitsmessung 0~300km/h, wasserdicht Schutzklasse IP54, für Golf, Jagd
Bestseller Nr. 6 FOONEE Entfernungsmesser für Jagd und Golf - Golf Range Finder Entfernungsmesser 656 Yards/600 Meter mit Flag-Lock, Nebel, Distanz, Geschwindigkeit Messung, Schwarz
Bestseller Nr. 7 Nikon Entfernungsmesser Aculon AL11, Mehrfarbig
Bestseller Nr. 8 Entfernungsmesser Golf, Tacklife professionalles Neigungsmessung Rangefinder Outdoor Distanzmesser für Entfernung, Winkel und Höhe Messung MLR04 600M 6X Vergrößerung
Bestseller Nr. 9 TACKLIFE Laser Entfernungsmesser 900 Yard - Entfernungsmesser mit Reichweite/Geschwindigkeit/Scan-Modell, USB-Aufladen, 1/4 Zoll Befestigungsgewinde für Jagd, Wandern - MLR-01, MLR-01

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Wie funktioniert ein Entfernungsmesser für die Jagd?

Im normalen Zustand funktioniert er wie ein Fernglas bzw. Fernrohr. Der Blick durchs Okular schränkt die Sichtweite ein und erleichtert das Fokussieren aufs Ziel. Wenn Sie den Entfernungsmesser einschalten, strahlt das Gerät einen Laser aus. In Sekundenschnelle trifft dieser auf den anvisierten Punkt. Durch die Berechnung der benötigten Zeit, kann der integrierte Chip die Distanz ermitteln.

Sie halten also ein modernes Fernrohr in der Hand, welches konstant eine Messung durchführt. Somit lassen sich nicht nur Entfernungen, sondern auch Verwerfungen im Gelände besser einschätzen. Als Jäger wollen Sie die Distanz kennen, um Ihre nächste Aktion zu planen.

Beim Schuss mit dem Gewehr fällt die Kugel mit jedem weiteren Meter ab. Noch stärker fällt dies bei der Bogenjagd oder mit einer Armbrust auf. Für den perfekten Schuss, müssen Sie die Entfernung kennen und das abfallende Projektil mit einkalkulieren.

Tipp: Wenn gekauft, sollten Sie einige Übungsstunden an der Zielscheibe verbringen. Stellen Sie den Entfernungsmesser für die Jagd in verschiedenen Abständen auf. Um ein Gefühl für den abfallenden Pfeil, Bolzen oder die Patrone zu bekommen. Mit dem Lasermessgerät bestimmen Sie dabei die Entfernungen.


Kaufberatung: 7 Dinge, die Sie beim Kauf beachten sollten

Einen Jagd-Entfernungsmesser zu kaufen, das ist nicht schwer. Jedoch sollten Sie die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse treffen. Zugleich gilt es die Qualitäts- und Preisunterschiede zu verstehen. Folgende Aspekte sollten Sie berücksichtigen:

Anwendungsbereich

Sie wollen einen Entfernungsmesser für die Jagd kaufen. In den meisten Fällen handelt es sich um ein kombiniertes Hilfsmittel. Sie erhalten mehr Funktionen, welche sich für andere Sportarten wie Golf oder Angeln verwenden lassen. Nun stellt sich die Frage, ob dafür bei Ihnen Bedarf besteht oder nicht? Schließlich benötigt nicht jeder einen Geschwindigkeitsmesser. Doch ist er mit dabei, zahlen Sie entsprechend mehr.

Deshalb ist unser erster Tipp, dass Sie den persönlichen Bedarf festlegen. Ein multifunktionales Gerät spart Platz in der Ausrüstung, wird aber nicht von jedem benötigt.

Entfernungsmesser

Hersteller geben ein Minimum sowie Maximum an. Als Jäger wollen Sie, dass Ihr Entfernungsmesser möglichst weite Distanzen ermittelt. Ob er nun ab 3 oder doch erst 10 Metern zu messen beginnt, ist also von geringer Relevanz. Brauchbar sind Geräte mit 600, 800, 1.000 und mehr Metern.

Achten Sie zudem darauf, ob die Entfernung in Metern oder Yards angegeben wird. Idealer Weise lässt sich umschalten, da zwischen beiden Einheiten eine kleine Differenz liegt.

Vergrößerung

Neben der Distanzberechnung, wollen Sie als Jäger auch beobachten. Schließlich lässt sich aus der Entfernung nicht immer sofort erkennen, um was für ein Tier es sich handelt. Nehmen Sie deshalb ein Lasermessgerät mit mehrfacher Vergrößerung. Damit braucht es nicht zwingend ein separates Fernglas im Rucksack.

Aufbau und Größe des Entfernungsmessers entscheiden darüber, wie stark das Bild vergrößert wird. Für die Jagd wünschen Sie sich ein Vielfaches, weil das Wild meist in großer Entfernung zu Ihnen steht.

Ausstattung

Zumindest spritzwassergeschützt sollte das Gehäuse sein. Besser noch komplett wasserdicht. Denn als Jäger werden Sie mit jedem Wetter konfrontiert, nicht nur wenn die Sonne scheint. Eine gänzlich glatte Oberfläche ist deshalb kaum ratsam. Ein paar gummierte Stellen sollten vorhanden sein, damit Sie auch mit Nassen Händen alles fest im Griff haben.

Zusätzliche Funktionen sind für einen guten Jagd-Entfernungsmesser üblich. Somit können Sie ihn auch für andere Zwecke verwenden. Den Geschwindigkeitsmesser erwähnten wir bereits. Ideal für den motorisierten Modellbau o.Ä. Zum Golfen gibt es ein Feature zum Fixieren der anvisierten Fahne.

Vereinzelt lassen sich auch Winkel und Höhen bestimmen, um diese im Display anzeigen zu lassen.

Achten Sie auf Details wie eine mitgelieferte Handschlaufe und ob ein Standard-Stativgewinde mit ¼“ vorhanden ist.

Stromversorgung

Mittlerweile werden immer mehr Entfernungsmesser für die Jagd mit integriertem Akku angeboten. Solange dieser noch ausreichend Energie besitzt, definitiv die beste Lösung. Gut für die Umwelt und platzsparend zugleich, da Sie keine Ersatzbatterien mitnehmen müssen. Doch benötigt der Akku eine Ladung und kann nicht ausgetauscht werden, beendet er seine Funktion umgehend.

Optimaler Weise können Sie also den Akku tauschen und haben einen zweiten stets zur Hand. Wie viele Messungen bzw. wie lange der Dauerbetrieb schätzungsweise möglich ist, sollte Ihnen der Hersteller vorher verraten können. Was auch vom Funktionsumfang abhängt und ob sich dieser zur Not auf das Minimum reduzieren lässt.

Gewicht / Maße

Ob im Rucksack oder in der Tasche um die Schulter gehängt. Auf der Jagd zählt jedes Gramm und Sie benötigen noch Platz für mehr Ausrüstung. Also sollte der Jagd-Entfernungsmesser möglichst kompakt ausfallen. Um eine höhere Reichweite sowie Vergrößerung zu erzielen, benötigen Linsen und Laser aber auch etwas Platz.

Prüfen Sie also vorher auch die Größenverhältnisse verschiedener Modelle.

Design

Unauffällig soll er sein. Grelle Farben und reflektierende Oberflächen sind Tabu. Andernfalls könnte Sie das Wild zu früh entdecken. Darum wissen bereits die Hersteller. Einerseits wählen sie deshalb nur dunkle Farben wie Schwarz oder Dunkelgrün. Andererseits erhalten die Linsen eine spezielle Beschichtung, welche eine mögliche Reflexion minimiert.


Beliebte Hersteller von Jagd-Entfernungsmessern:

  • Leica
  • Nikon
  • Bresser
  • Bushnell
  • Zeiss

Von diesen Herstellern können Sie erwarten, dass sie mehrere Modelle im Angebot haben. Vielleicht bevorzugen Sie bereits eine Marke in anderen Bereichen (Golfen, Angeln etc.) und möchten an diese guten Erfahrungen anknüpfen.


Fazit

Fazit zum Entfernungsmesser für die Jagd

Ein gutes Augenmaß reicht bei der Jagd nicht aus. Von der Beobachtung bis zum Ermitteln der Entfernung, hilft ein Lasermessgerät. Seine präzisen Berechnungen erlauben es Ihren Schuss vorzubereiten. Egal ob mit dem Gewehr, Bogen oder der Armbrust.

Aufgrund der Vielzahl an Modellen und Funktionen, empfehlen wir Ihnen sich Zeit zu nehmen. Qualitäts- und Preisunterschiede erkennen Sie auch anhand bestehender Bewertungen. Andere Käufer teilen ihre Erfahrungen mit Entfernungsmesser für die Jagd. Was so manche Schwachstelle aufdeckt, welche der Hersteller verschweigt.

Egal ob Sie via Amazon, eBay oder einem professionellen Jagdausstatter bestellen: Wählen Sie zunächst immer zwei bis drei Geräte aus, welche Ihren Anforderungen entsprechen. Um dann gezielt die Erfahrungsberichte zu lesen und erst dann den Kauf zu bestätigen.


Das „Entfernungsmesser Jagd“ FAQ

Diese Fragen werden von potentiellen Käufern am häufigsten gestellt. Wir haben die Antworten dazu:

Monokular oder Fernglas?

Nicht nur eine Frage des persönlichen Empfindens. Mancher mag lieber mit beiden Augen beobachten, dem anderen genügt das Monokular. Auch weil es platzsparender ist und weniger wiegt. Ein Fernglas bietet Ihnen jedoch mehr Funktionen. Bspw. einen Kompass und/oder ein integriertes Nachtsichtgerät. Also fällt Ihre Entscheidung danach, was Sie alles für die Jagd benötigen.

Wo einen gebrauchten Jagd-Entfernungsmesser kaufen?

  • Erkundigen Sie sich beim örtlichen Jäger bzw. Jagdverein, ob diese gebrauchte Ausrüstung zu verkaufen haben.
  • Eine Chance besteht auch bei Fachgeschäften für Golf und Angelbedarf. Erkundigen Sie sich nach Ausstellungsstücken und wann diese von der Auslage entfernt werden. Nämlich immer dann, wenn neue Modelle auf den Markt kommen.
  • Versuchen Sie parallel dazu einen gebrauchten Entfernungsmesser für die Jagd bei eBay zu ersteigern.

Wie steht es um Brillenträger?

In der Regel besitzt der Entfernungsmesser ein Fokusrad. Damit können Sie auch ohne Brille eine gewisse Bandbreite an Sehschwäche korrigieren. Möchten Sie mit der Brille hindurchschauen, kann es aufgrund der extra Linse zu Verzerrungen kommen. Erkundigen Sie sich also vorab, ob eine weitreichende Fokussierung mit diesem oder jenem Lasermessgerät möglich ist.

Gibt es einen Jagd-Entfernungsmesser Test?

Im Moment (Stand: Dezember 2018) scheint es keinen offiziellen Jagd-Entfernungsmesser Test zu geben. Für Stiftung Warentest, Ökotest & Co dürfte diese Produktgruppe nicht verbraucherrelevant genug sein. Weshalb wir auch in Zukunft mit keinem anerkannten Testsieger und ausführlichen Bericht rechnen.